Passivhaus Wohnsinn Darmstadt

Gehe zu:

Bautafel

Für das soziale Wohnprojekt entwarf das Darmstädter Planungsbüro faktor10 einen Stahlbetonskelettbau mit vorgefertigter Holzständer-Fassade. Über 300 Millimeter Hochleistungsdämmung und die abschließende Fassadengestaltung mit der zementgebundenen Putzträgerplatte Bluclad und Cedral Fassadenpaneelen von Eternit bieten höchsten Wohnkomfort. Der viergeschossige Baukörper hält offene, lichtdurchflutete Wohneinheiten mit großen Balkone und Terrassen bereit. Die farbenfrohe Fassade wurde in enger Abstimmung mit den Mietern gestaltet und spiegelt, wie der große, vorgelagerte Kinderspielplatz, den hohen Familienanteil wider.

Ausbauphase

Die Verarbeitung und Montage der Faserzementplatten und -paneele ist denkbar einfach. Der Zuschnitt der maximal 3.000 x 1.250 x 10 Millimeter großen Bluclad-Platten erfolgt problemlos mit handelsüblichen Hartmetall- oder diamantbestückten Werkzeugen. Wie beim Wohnprojekt in Darmstadt lassen sich die Platten direkt auf die Holzständer klammern oder schrauben, können aber auch als hinterlüftete Konstruktion auf Holzlattung verwendet werden.

Wirkung