FACHHOCHSCHULE

Die Fakten auf einen Blick

Bauvorhaben
Bildung
Project Value
32,7 Mio EUR
Client
Bundesland Thüringen; Staatsbauamt Gera
Projekt
Bundesland Thüringen; Staatsbauamt Gera
Contractor
Steinhauser GmbH, Crimmitschau
Ort
Jena
Land
Germany

Projektbeschreibung

Fünf ehemalige Betriebsgebäude von Carl Zeiss Jena wurden seit 2002 in den Campus der Fachhochschule Jena integriert. Auf etwa 4.500 von 8.830 qm enstanden bis Ende 2007 43 neue Speziallabore - darunter ein Reinraum - sowie Seminarräume und Arbeitsflächen für die ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche. Um den hohen Brandschutzanforderungen für öffentliche Gebäude gerecht zu werden, gibt es eine Lösung, die eine Feuerbeständigkeit F90-A für die Bekleidung aller tragenden und aussteifenden Stahlbauteile gewährleistet - in Verbindung mit Schachtwänden.

Innovative, wirtschaftliche und effiziente Lösungen
Geprüfte und genormte Lösungen
Nachhaltiges Bauen